Ernst-Reuter-Schule


Ernst-Reuter-Schule

Spiel und Spaß bei „Stadt, Land, Fluss“ in der Schulhund-AG der Ernst-Reuter-Schule

Am Donnerstag, den 07.03.2019, bekamen die Kinder der Schulhund-AG der Ernst-Reuter-Schule Besuch von den ausgebildeten Besuchshunden Firecrow, Cayden und Pino. Organisiert wurde die Stunde von Sandra Sauer (Besitzerin des Labradors Cayden und Leiterin der Hundeschule „DOGS“ in Bad Dürkheim) sowie Karina Metz (Besitzerin der Elo-Hündin Firecrow).
Üblicherweise besuchen beide Hundeführerinnen mit ihren Hunden jeweils einmal in der Woche ein Seniorenheim, um dort die Bewohner mit Hilfe tiergestützter Interventionen zu aktivieren oder einfach auch nur, um ihnen eine Freude zu machen.

Heute aber kamen sie in die Schulhund-AG der ERS!
Nachdem sie sich und die Hunde vorgestellt hatten, erklärten sie den schon erwartungsvoll gespannten Kindern das heutige „Stadt-Land-Fluss“-Spiel mit Hund!
Jeweils ein Kind dufte einen der Hunde mit dem Buchstabenwürfel einen Buchstaben würfeln lassen, um dann – und das war gar nicht so leicht – mit einem Leckerli in ein vorbereitetes Muffinblech zu treffen. So wurde das Themengebiet der Spielsequenz erhalten. Dies erforderte viel Auge-Hand-Geschick von den Kindern, da die kleinen Hundeleckerlis oft wieder heraushüpften. War es dann endlich gelungen, hatte man ja nun durch das Würfeln den Buchstaben und im Muffinfeld das Themengebiet. Damit ergab sich beispielsweise „Nenne eine Tierart mit H!“ Um die richtigen Begriffe zu nennen, waren alle Kinder voll bei der Sache! Manchmal sprudelte die Phantasie der Kinder so über, dass auch einige „Quatschbegriffe“ fielen. Das war sehr lustig!
Nachdem viele Begriffe genannt wurden, durfte das Kind dem Hund, der gewürfelt hatte, erlauben, das Leckerli zu fressen. Die Schulstunde verging wie im Flug!
Für diese abwechslungsreiche und lustige Stunde bedankten sich die Kinder bei den beiden Hundeführerinnen sowie bei Firecrow, Cayden und Pino!
Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht!
Diese Mitteilung wurde am 22.03.2019 um 12:31 Uhr verfasst.

Weitere aktuelle Newsbeiträge:

Ernst-Reuter-Schüler haben ein Patenkind in Kambodscha

Die Klassen 3a und 3c gestalteten Postkarten und verkauften diese an Freunde und Verwandte.
Während des SU-Themas "Kinderrechte" hatten sie von Kindern erfahren, die nicht einmal zur Schule gehen dürfen, die kein fließendes Wasser haben und manchmal auch nicht genug zu essen bekommen. Kurzentschlossen entschieden die Schülerinnen und Schüler, das Geld nicht für die Klassenkasse zu nutzen, sondern zu spenden, um ein Kind in einem anderen Land zu unterstützen.
Die Mitteilung wurde am 02.05.2019 um 15:32 Uhr verfasst. • Komplette Mitteilung lesen

17.04.2019 letzter Schultag vor den Osterferien

Mittwoch, 17.04.2019 ist der letzte Schultag vor den Osterferien. Am Donnerstag, 18.04.2019, wurde ein beweglicher Ferientag eingefügt und ist somit der 1. Ferientag der Osterferien. Der Unterricht endet am Mittwoch wie gewohnt.
Halbtagsklassen Klassenstufe 1/2 um 12.00 Uhr
Klassenstufe 3/4 um 13.00 Uhr
Das GTS-Angebot findet bis 16.00 Uhr statt.
Die Mitteilung wurde am 14.04.2019 um 17:21 Uhr verfasst. • Komplette Mitteilung lesen

Unterrichtsfrei am 01.04.2019

Am kommenden Montag, den 01.04.2019 entfällt der Unterricht an unserer Schule komplett.
Die Mitteilung wurde am 28.03.2019 um 15:44 Uhr verfasst. • Komplette Mitteilung lesen

Internationaler Mathe-KÄNGURU-Wettbewerb an der Ernst-Reuter-Schule zum 13. Mal erfolgreich

Insgesamt 78 Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen nahmen dieses Jahr am 21. April 2019 am Internationalen Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil. Somit gehörten sie zu den mehr als 920.000 Kindern und Jugendlichen der 3. bis 13. Klassen in Deutschland, die an dem Tag innerhalb von 75 Minuten mathematische Knobelaufgaben lösten. Hierzu sollten sie bei 21 Aufgaben von den jeweils fünf Lösungsmöglichkeiten die Eine, einzig Richtige herausfinden und können dabei maximal 105 Punkte erreichen.
Die Mitteilung wurde am 22.03.2019 um 13:14 Uhr verfasst. • Komplette Mitteilung lesen